Skip to main content

40 Zoll (102 cm) 4K Fernseher

Bei 40 Zoll befinden wir uns bei der kleinsten verfügbaren Größe bei 4K Fernsehern. Es werden keine Displays mit Größen unter 40 Zoll bei den großen Panel-Herstellern produziert. Das liegt sicherlich daran, dass viele Vorteile des Ultra HD Standard, vor allem die Detailschärfe die mit der erhöhten Auflösung von 3.840 x 2.160 Bildpunkten einhergeht, auf einem 40 Zoll Gerät nicht mehr so gut wirken können – vor allem nicht aus großer Sitzentfernung. Wer einen Einsteiger- oder Zweit-Fernseher mit 102 cm Bildschirmdiagonale sucht, der kann sich in dieser Größe sicherlich einen günstigen UHD TV ergattern.



Panasonic TX-40EXW604 LED-TV mit HDR (schwarz)

ab 598,00 € 599,80 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Panasonic TX-40EXW604S LCD-TV mit HDR (silber)

605,99 € 615,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
  • LCD TV mit 1.400Hz BMR
  • Direct LED Backlight
  • Quattro-Twin-Tuner mit TV>IP
  • HDR
  • Local Dimming
  • Firefox OS
Panasonic TX-40DXW734 40 Zoll LCD TV

ab 649,99 € 786,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Telefunken XU40A401

1.111,22 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Wer sich für einen 40 Zoll 4K Fernseher entscheidet, der sollte einen Sitzabstand kleiner 3 Meter zum TV-Gerät einhalten. Sonst können die Vorteile des UHD-Standards nicht wirklich wirken. Obwohl auch bei den kleinen Größen die Bildqualität sich über die Jahre verbessert hat, bleiben doch viele Bildverbesserungs-Technologien für bessere Farb-, Helligkeits- und Bewegtbildwiedergabe 4K Fernsehern mit Größen jenseits der 40 Zoll vorbehalten. Wer erste Berührungspunkte mit dem UHD-Standard sammeln möchte, für den ist ein 40 Zoll Gerät vielleicht genau richtig. Es gibt sogar bereits erste Modelle, die HDR-Inhalte auslesen und wiedergeben können.